Gästebuch

Bitte beachten Sie, dass Ihr Eintrag in das Gästebuch erst nach Prüfung frei geschaltet wird. Danke für Ihr Verständnis.

27 Einträge im Gästebuch.

Christian

Berlin
00:52:55 01.06.2017
Hallo,
Letzes Jahr war ich auf einer Hochzeit in Plötzkau - Es hat mir sehr gut gefallen.

Liebe Grüße,

Christian

Rene

10:32:27 01.12.2016
Wir waren vor ein paar Tagen in Plötkau, sehr erholsam, aber auch kalt ;). Ansonsten eine schöne Gemeinde.

Finke, Mirco

Bernburg
10:47:17 24.08.2015
Liebe Großwirschlebener,
wir waren am 22.08.15 zum Programm der KabaRatten in eurer kleinen Kirche zu Gast. Ich möchte mich recht herzlich für eure Gastfreundschaft bedanken. Wir haben uns bei guter Unterhaltung auch ordentlich Stärken können. Deutlich zu spüren ist das Miteinander..... der Geburtstagsgruß an die Pastorin, die Worte von Hrn. Amelang und die Aufforderung den Ort doch öfter zu besuchen ... genial. Danke für eure Bemühungen. Sicher ergibt sich bald mal wieder eine Möglichkeit bei Euch Gast zu sein. Und den KabaRatten, wie immer, mein Kompliment.

bfaerber@primacom.net

Aschersleben
10:00:34 27.08.2014
Hallo Sportfreunde

Der FSV Drohndorf/MehringenII. hat bei euch am Sonntag gespielt einer unserer Sportfreund hat sein Portmone verloren mit AOK Karte. Hatt vieleicht jemand das gefunde wäre net wenn ihr euch meldet.

Sportliche Grüße der FSV

Kai

11:35:47 12.03.2014
Eine sehr schöne Webseite. Im Oktober werde ich das erste Mal in Plötzkau sein und freue mich schon sehr darauf.

Gruß
Kai

Uwe Müller

Oswego, Illinois, USA
20:51:22 22.02.2014
Viele Grüsse an meine Heimat von den USA. Ich wurde 1948 in Plötzkau geboren, doch da ich schon seit über 40 Jahren in den USA lebe, komme ich leider nur alle paar Jahre mal dazu, meine alte Heimat zu besuchen. Bin seit der Wende schon 4 oder 5 Mal in Plötzkau gewesen, und verfolge mit Interesse die Instantsetzung des schönen Schlosses.
Würde gerne von alten Einsessigen hören, besonders von Leuten die sich vielleicht noch an den meinen Vater, Richard Müller erinnern, der 1948 als Polizeimeister nach Plötzkau versetzt wurde.
Mit Gruss,
Uwe

Jessica

Stuttgart
23:52:24 09.05.2013
Hallo! Ich war nach vielen Jahren mal wieder in meiner alten Heimat Plötzkau und habe einige Freunde besucht. Es war wirklich schön mal wieder in Sachsen-Anhalt zu sein. Ein Lob auch für diese tolle Website über unsere Gemeinde! Liebe Grüße, Jessica

Thomas

Hainburg
14:52:25 19.03.2013
Hallo Plötzkau,
ich grüße Euch aus Hainburg bei Seligenstadt am Main.
Leider giebt es bei uns kein Osterfeuer.

Dieter Horst

Russische Foerderation
16:26:16 26.09.2012
die aller aller aller besten gruesse nach ploetzkau aus der russischen foerderation von mir ! bin in biendorf gross geworden und war daher sehr sehr sehr viele male in ploetzkau zum pflaumernkuchemarkt immer mit dem radel ! war echt eine super tolle zeit gewesen heute lebe ich schon einige jahre sehr sehr gleucklich verheiratet in der sehr schoenen russischen foerderation ! in diesem sinne alles alles alles gute weiterhin und macht weiter so mit eueren sehr sehr schoenen pflaumenkuchenmarkt glg. dieter

Carolin

11:42:26 24.09.2012
Hallo, schöne Hompage der Gemeinde Plötzkau.
Kommen vom Pflaumkuchenmarkt 2012 auch Bilder in die Galerie?
Wie hieß denn eigentlich die Band, die am Samstag gespielt hat?

Darius

Dresden
04:25:26 17.08.2012
Viele Grüße nach Plötzkau, aus Dresden! Hoffe ich kann nächstes Jahr wieder vorbei fahren! Machts gut!

liebe Grüße
Darius

Marie

14:47:50 27.01.2012
Herzliche Grüße aus Dresden und vielen Dank für das schöne WE in Plötzkau sowie die Freundlichkeit und Gastfreundlichkeit der Bürger. Marie+ Kids

Burkhard

Haltern am See
16:41:08 23.01.2012
Super Homepage und sehr schöne Bilder- viele Grüße an alle von den Silberseen
bei Haltern am See / Sythe-Karnickelhausen.

Paditz

leipzig
04:09:29 11.09.2011
Ich hab beim einladen mei rosenquartzarmband verloren....bitte, wenn wer das gefunden hat, an andreas geben, der gibt es manu von "drive" und ich be komm er dann wieder.............

dankeschön, eure andrea............
der hitergrund von drive

Stefan Heine

Bad Arolsen /Wetterburg
13:26:12 07.09.2011
Als alter Plötzkauer und Marktkind (06.09.72) versuche ich natürlich jedes Jahr zum "Marcht" zu kommen.
Vieleicht sieht mann sich ja dieses Jahr.

Gruß

Stefan Heine

Tritt Hartmut

Karlsruhe
19:00:48 16.08.2011
Ich freue mich immer von meiner Heimat zu lesen war das letze mal 2010 bzum plaumkuchen markt da es war schön schön auf den sportplatz geessen und entlich wieder schöne wurst von mein fleischer geessen von fleischer köbel Danke an ihn und auch an plötzkau komme bald mal wieder
hartmut tritt

Sybille august

Bernburg
14:50:45 25.05.2011
Wir waren am Wochenende auf Schloß Plötzkau und waren überrascht und begeistert von der mittelalter Gastronomie. welch herzlichkeit und elan dort hinter steckt ist einfach nur fantastisch . danke und auf jedenfall zum nächsten Besuch
Sybille August

Peter Hoffmann

10:44:27 20.03.2011
Über Plötzkau habe ich schon allerhand
gefunden.
Sehe mir gern was an, da werden Erinnerungen
wach, denn bis September 1975 wohnte ich
dort.
Kenne Plötzkau aber schon seit Anfang
der 50er Jahre, war bei Großeltern zu Besuch.
Seit Anfang Oktober 1975 wohne ich
in Dessau, seit 35 Jahren hier verheiratet.

Ditmar Witkowski

Bitterfeld-Wolfen OT. Wolfen
22:30:38 23.01.2011
Man muss lange suchen, um eine Seite über eine
relativ kleine Gemeinde zu finden, wie die von Plötzkau! Als alter Bründelscher bin ich begeistert.
Die Bildergalerien sind Spitze! Wenn man mal Heimweh nach der alten Heimat hat, guckt man sich die Fotos an! Bin zwar schon seit 1959 weg aber immer wieder gerne da um zu schauen, was und wie sich alles zum positiven verändert hat.

Steffen Roth

Berlin
21:25:55 06.12.2010
Was ist eigentlich aus dem Vorschlag das Plötzkau ein eigenes Bundesland werden soll geworden?

lg

Thomas Dube

Plötzkau
23:52:27 27.09.2010
Nach dem letzen Besuch der Gemeinderatsitzung habe ich den Eindruck bekommen,das Bürger über einige Aktivitäten auf dem Schloss ein verklärtes Bild bekommen . Natürlich bemühe ich mich hier als Unternehmer auf dem Schloss Veranstaltungen durchzuführen . Ich lebe davon . Oder soll das Prinzenhaus wieder leer stehen ? Auch der Advent wurde im Vorfeld mit dem Bürgermeister abgesprochen .Also keine Gegenveranstaltung . Im Gegenteil : wenn wir uns schon nicht in dem traditionellen Pflaumenkuchenmarkt einmischen wollen und auch nicht können, dann präsentieren wir uns eben anders . Das Dorf hat ein intaktes Schloss, keine Ruine ,und es wurden 250.00,00 Euro investiert und eine ähnliche Summe fliesst jetzt weiter für die Sanierung der Säle . Was wollen wir mehr ? Machen wir daraus endlich etwas .
Ich jedenfalls bleibe weiter mit meinen wenigen Kräften meiner Lebensgefährtin und meiner selbst dabei . Schön das wir auch Freunde,die uns helfen, gefunden haben. An dieser Stelle auch einen Dank an all die Plötzkauer die gern hier hoch kommen und mit Ihrem Besuch zu uns ,Danke für die Mühe sagen .

Ich hoffe der artikel wird nicht herausgenommen ,wie eineige vor mir . Danke an den Adminstartor

EDITIERT VON ADMIN:
-------------------

Sehr geehrter Herr Dube,

die Betreuung des Gästebuches obliegt der Gemeindeverwaltung Plötzkau. Dieser obliegt die Sperrung oder Löschung von Gästebucheinträgen, wenn hierfür triftige Gründe vorliegen. Aus diesem Grund wenden Sie sich bitte mit Ihrem Problem dorthin. Leider konnte ich in den Logs des Gästebuches keinen Eintrag von Ihnen finden (im Log sind auch gesperrte oder gelöschte Beiträge vorhanden), deshalb kann ich Ihr Problem nicht nachvollziehen.

Diana Bönicke geb. Fromme

Beesenlaublingen
10:29:12 31.03.2010
Begeisterung macht sich breit. Eine echt tolle Internetpräsentation von Plötzkau mit Kalender etc.

Rolf

11:39:07 27.03.2010
Endlich gibt es im Schloß wieder Leben,in erster
Linie dem umtriebigen Wirt und seiner Gehilfen zu
verdanken.Die Plötzkauer können froh sein,solch
arrangierten Einwohner,obwohl zugerteist,zu
haben,er könnte von den Einwohnern gerne
Unterstützung gebrauchen,fragt ihn doch einfach mal.Es ist Eure Gemeinde,Euer Schloß und
Eure herliche Umgebung,dafür muß man gemeinsam was tun und nicht nur meckern.

Henry Heinecke

Plötzkau
11:46:45 08.03.2010
Ich bin begeistert wie schön und umfangreich die Internetpräsentation über unser Heimatdorf Plötzkau geworden ist. Auch die Aktualität der Termine und der gezeigten Bilder ist bisher vorbildlich. Weniger gefällt mir die Umfrage, wo dieses Jahr unser Weihnachtsmarkt stattfinden soll, diese Umfrage sollte von der Seite genommen werden. Solche Umfragen sind erstens leicht manipulierbar, zweitens können viele Bürger, die nicht über die technischen Möglichkeiten verfügen,nicht daran teilnehmen und drittens besteht hierbei die Gefahr, das sich die Meinung der Bevölkerung zu sehr polarisiert und in zwei Lager aufspaltet. Ich bin offen für den Standort Schlosshof und ich will auch sagen warum: 1. Passt die Kulisse Schloss im Hintergrund einfach ideal zur Weihnachtszeit mit seinen Mythen und Märchen; 2. Man hat bessere Möglichkeiten bei schlechtem Wetter auf überdachte Unterstände,Räume bzw. Keller auszuweichen. Es wird Zeit,daß wir als Plötzkauer begreifen, was für einen Schatz uns als kleinem Dorf die Geschichte mit diesem Schloss gegeben hat und daß so ein Anlass wie der Weihnachtsmarkt eine ideale Möglichkeit darstellt, dieses auch zu dokumentieren und zu nutzen ! Wenn es übers Jahr Besucher nach Plötzkau zieht, weshalb kommen die, wegen unseres Lindenplatzes oder unseres Schlosses? Wollen wir uns wirklich wegen Kleingeistigkeit und Neiderei diese Möglichkeit verspielen? Vielleicht kann man sich hier dazu austauschen.

Sylke Schmidt geb. Kleessen

Rangsdorf
14:21:56 19.02.2010
Als ehemalige Plötzkauerin freut es mich sehr, alle Neuigkeiten direkt aus dem Netz zu erfahren und auch ein paar Bilder von altbekannten Gesichtern zu sehen. Weiter so!

Johannes

Aschersleben
14:30:03 20.08.2009
Mann is ja cool.

Plötzkau ist jetzt auch im Internet zu finden!

Webmaster

Plötzkau
14:35:50 11.08.2009
Das Gästebuch ist eröffnet...



Möge es häufig in Anspruch genommen werden.